Juli 2015

Süsses Blut

Episode 40

Sommer, Sonne, Strand. Die Zwerge im Glück. Es sind die Tage am Meer, auf die sie schon das ganze Jahr gewartet haben. Die Idylle wäre eigentlich perfekt, wären da nicht die Mücken. Die bringen sie nämlich ganz schön in Rage.
Egal, wie gründlich wir uns alle mit dem (vom Tropeninstitut empfohlenen!) Anti-Mücken-Spray imprägnieren und allen Citronella-Kerzen und Räucherstäbchen zum Trotz, fallen wir den lästigen Viechern jede Nacht aufs Neue zum Opfer. Beim Frühstück zählen wir dann jeweils die juckenden Stiche und jammern. Wen hat es in der Nacht am härtesten erwischt? Und jeden Morgen haben wir alle ein paar ganz besonders gemeine Stiche vorzuweisen – zum Beispiel auf der Stirne, der Fussohle, zwischen den Fingern oder – das Zwergelinchen ist noch immer sauer – mitten auf dem süssen kleinen Allerwertesten. Wir alle sind Opfer – ausser dem Zwergenvater. Wie durch ein Wunder bleibt er jedes Mal verschont und versteht die ganze Aufregung nicht; was die Zwergenfräulein natürlich ganz besonders ärgert.
„Weisst du, ich kapiere diese Mücken einfach nicht“, zetert das Zwergelinchen. „Papa ist der grösste von uns und hat auch am meisten Blut. Also müssten sie logischer Weise ihn stechen, dann hätten sie viel mehr davon! Sie könnten viiiiiel mehr trinken bei ihm. Aber die sind einfach zu blöd…“. Die Zwergenprinzessin quittiert die These mit einem resignierten Nicken. Sie denken angestrengt weiter nach, wie man das Phänomen erklären könnte. Da zuckt die Zwergenprinzessin zusammen. Sie hat einen Gedankenblitz: „Ich hab’s! Na logisch! Papa isst nie Dessert. Also ist sein Blut nicht so süss. Und du, du nimmst immer am meisten Schokolade“, erklärt sie der Schwester. „Also haben sie dich am liebsten. Du hast einfach viel zu süsses Blut! Ab heute kein Dessert mehr…“
Dass wir da nicht schon früher drauf gekommen sind!

Advertisements
Standard

Ein Gedanke zu “Süsses Blut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s